Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 27. Juni 2017

Oststadt-Treff ab Juli mit Sommerpause ab August

Oststadt-Treff ab Juli mit Sommerpause ab August
Der Oststadt-Treff macht Sommerpause. Der letzte Treff vor den Ferien findet
am 24. Juli statt. Am 11. September beginnen wir wieder mit den Treffen.

Sonntag, 18. Juni 2017

Mithilfe bei Masterarbeit (KIT) zum Thema Mobilität als Fussgänger erbeten

zunächst noch ein Hinweis auf die folgenden Veranstaltung, mehr Infos direkt in den Posts
17.06.17 Picknick zum Tag der offenen Gesellschaft
23.06.17 Vortrag Jugendszenen zwischen Islam und Islamismus

Und jetzt das Anliegen:
Mithilfe bei Masterarbeit (KIT) zum Thema Mobilität als Fussgänger erbeten:

Hier die email der Studentin Hélène Milet:

Sehr geehrte Damen und Herren der Oststadt Nachbarschaft,

ich bin eine französische Geographiestudentin an der Universität La Sorbonne in Paris, und spezialisiere mich im Bereich nachhaltiger Mobilität. Im Rahmen meiner Masterarbeit arbeite ich zurzeit am Institut für Verkehrswesen des KITs, und interessiere mich für die Fussgängermobilitäten in Karlsruhe, und für die mögliche Einflüsse der Stadtplanung darauf. Meine Arbeit fokussiert besonders auf der Nordweststadt und auf der Oststadt.
 
Mein Ziel besteht besonders darin, das zu-Fuß gehen besser zu verstehen, um die Rolle der Stadtplanung und der Straßenorganisation in der Wahl der Individuen im Bereich Mobilitäten zu detaillieren. Die Arbeit wird experimental und besteht aus keiner klassischer Umfrage : ich schlage den Befragten vor, ihre Wege, Gefühle, Gedanken in einem Tagebuch frei zu erzählen, und dann darüber mit mir zu sprechen.
Das ganze Experiment dauert, nach Wahl der Befragten, eine bis zu drei Wochen ; und es ist sehr leicht : Man braucht nur ein Paar Minuten jeden Tag, das Tagebuch zu erfüllen. Zur Information sind eine Fassung der Anleitung für die Umfrage und meine Kontaktinfos beigefügt.
Ich bin jetzt auf der Suche nach Bewohnern und Bewohnerinnen der Oststadt, die an dieser Umfrage teilnehmen wollen könnten.
Colette Waitz, die für das Projekt "Quartier Zukunft" arbeitet, hat mir empfohlen, Ihnen zu kontaktieren. Ich habe gesehen, das Sie am Tag der offenen Gesellschaft eine Veranstaltung organisieren. Ich würde mich sehr freuen, Sie dort zu treffen, um über mein Projekt ein bisschen mehr zu diskutieren
Ich stehe Ihnen zur Verfügung, falls Sie weitere Auskünfte wünschen und freue mich auf Ihre Antwort!
Mit freundlichen Grüßen, 


Samstag, 17. Juni 2017

Tag der offenen Gesellschaft am SA 17. Juni 2017 (17 Uhr)

Tag der offenen Gesellschaft am SA 17. Juni 2017

Am Samstag 17.06.2017 findet bundesweit der Tag der offen Gesellschaft statt.
Die Demokratie ist weltweit unter Druck.
Höchste Zeit, dass wir ein Zeichen setzen.
Am 17. Juni heisst es überall im Land, Freunde und Nachbarn einladen, essen, reden und die Demokratie feiern. Gemeinsam für eine menschenfreundliche Gesellschaft.
Dazu lädt auch die Oststadt-Nachbarschaft zum Picknick auf dem Gottesauerplatz um 17 Uhr ein.
Jeder kann etwas mitbringen, zum Essen, Trinken, Freunde, Stühle, Tisch oder sich einfach auch nur dazusetzen, um ins Gespräch zu kommen, ...






https://www.die-offene-gesellschaft.de/17juni






Samstag, 3. Juni 2017

Vortrag "Jugendszenen zwischen Islam und Islamismus" FR 23.06.17 19 Uhr

Vortrag "Jugendszenen zwischen Islam und Islamismus" FR 23.06.17  19 Uhr

In seiner Reihe der Abendveranstaltungen des Oststadt-Treffs gibt es im Zukunftsraum des Quartiers Zukunft in der Rintheimer Str. 46 diesen aktuellen und sehr interessanten Vortrag.

Was bedeutet Islamismus und Salafismus und wo grenzt er sich zum Islam ab? Wie radikalisieren sich junge Menschen und was können wir dagegen tun? Hören Sie einen Vortrag von Daniel Can, Fachreferent für Extremismusprävention der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg.